Namibia Selbstfahrerreise – 14 Tage

Gondwana Highlight Tour

  • Auf den Spuren des deutschen Kolonialismus und wilder Tiere

  • Ideal für Namibia Einsteiger

  • Route durch den abwechslungsreichen, zentralen Teil Namibias

UBERSICHT

Namibia Selbstfahrerreise - Gondwana Highlight Tour

Erkunde auf dieser 14 tägigen Reise durch Namibia, ein Land voller Gegensätze und Kontraste.

 

Highlights

  • Selbstfahrerreise inkl. 4x4 Mietwagen

  • Route an deine Wünsche anpassbar

  • Top Gondwana Lodges

  • Kalahari und Namib Naukluft Park

  • Sossusvlei und Swakopmund

  • Damaraland und Twyfelfontein

  • Etosha National Park und Waterberg

Reisedetails planen

& unverbindliches Angebot erhalten

Reiseverlauf

Eure Rundreise im Überblick

Deine Reise beginnt in der Hauptstadt Windhoek, von wo aus du die Kalahari Wüste, die Dünen um das Sossusvlei und den Namib-Naukluft Nationalpark besuchen wirst. Anschließend fährst du nach Swakopmund, einer ehemaligen deutschen Kolonialstadt, bevor du das Damaraland kennenlernst. Über die zentrale und östliche Region des Etosha Nationalparks, wo du auf Pirschfahrten unter anderem Elefanten, Löwen und Zebras aus der Nähe beobachten kannst, führt dich deine Reise über das Waterberg Plateau zurück nach Windhoek.

Tag 1 bis 3

Windhoek & Kalahari Wüste

Du holst dein Fahrzeug am Flughafen ab und startest deine Reise in Richtung Süden in die Kalahari Wüste, wo du deine erste Unterkunft, eine Lodge zwischen den roten Dünen der Wüste, erreichst. Genieße den einzigartigen Sonnenuntergang und sieh die ersten Wildtiere. Am nächsten Tag hast du ausreichend Zeit, um die Gegend zu erkunden. Vielleicht mit einer E-Bike-Tour, einer Natursafari oder einer Wanderung auf eigene Faust? Übernachtung in einer Lodge. Verpflegung: Frühstück

Tag 3 bis 5

Namib-Wüste & Namib Naukluft Park

Dein nächstes Ziel ist die Namib Wüste, die älteste der Welt. Doch auch der Weg dorthin über den Tsarisbergpass wird dir als spektakulär in Erinnerung bleiben. Bestaune den Sonnenuntergang über dem Sossusvlei und erklimme die höchsten Dünen der Welt. Für zwei Nächte wirst du im Nationalpark wohnen und malerische Sonnenauf- und -untergänge erleben können. Übernachtung in einer Lodge in Namib. Verpflegung: Frühstück / Abendessen

Tag 5 bis 7

Swakopmund

Als nächstes fährst du nach Swakopmund. Hier ist es etwas kühler als in der Wüste und du kannst den frischen Wind des Atlantiks spüren. Noch heute wohnen hier die Nachfahren deutscher Kolonisten, sodass du auch das eine oder andere Wort Deutsch hören wirst. Die Stadt bietet sich jedoch auch sehr gut als Ausgangspunkt für viele Abenteueraktivitäten an, wie Boots-, Wüsten- oder Quad Bike Safari Touren. Übernachtung in Sawakopmund. Verpflegung: Frühstück

Tag 7 bis 9

Damaraland

Deine Reise führt dich nun ins Damaraland im Nordwesten Namibias, wo du dich mit dem Volk der Damara vertraut machen kannst. Lerne über die traditionelle Kultur, besuche das örtliche Museum oder bestaune die steinzeitlichen Felsmalereien. In dieser felsigen Landschaft kannst du die Orgelpfeifen, den versteinerten Wald und Twyfelfontein besichtigen oder eine Wüstenelefantentour machen. Übernachtung in einer Lodge in Damaraland. Verpflegung: Frühstück / Abendessen

Tag 9 bis 13

Etosha Nationalpark

Bevor du heute in den Etosha Nationalpark fährst, solltest du in Outjo deine Vorräte und den Tank des Autos auffüllen, da dies im Park selbst nicht möglich sein wird. Der Nationalpark gehört zu den weltweit größten Tierreservaten. Er ist in Südafrika und darüber hinaus berühmt, denn die umfangreiche Wildtierpopulation ist für den Betrachter gut sichtbar, da sie sich häufig um die Wasserstellen herum versammelt. Unterkunft: Safari Camp im Etosha Nationalpark (Tag 9 + 10) Unterkunft: Lodge außerhalb des Nationalparks (Tag 11+12) Verpflegung: Frühstück / Abendessen.

Tag 13

Waterberg

Du verlässt den eindrucksvollen Etosha Nationalpark und fährst in das Naturschutzgebiet um den Waterberg. Dort erlebst du eine imposante Landschaft aus brüchigem Gestein, aus dem sich eine vielfältige Vegetation entwickelt hat, die unzähligen Tieren ein Zuhause bietet. Wandere durch den Nationalpark oder nimm an Wildbeobachtungsfahrten teil.# Unterkunft: Lodge in Waterberg Verpflegung: Frühstück / Abendessen

Tag 14

Windhoek

Zum Ende deiner Reise kannst du, abhängig von deinen Rückreisedaten, noch etwas Zeit in Windhoek verbringen. Hier gibst du den Mietwagen ab und trittst deine Heimreise an.

PREIS

Preisdetails für “Namibia Selbstfahrerreise – 14 Tage”

Im Preis enthalten:
  • Mietwagen wie im Reiter „Fahrzeug-Informationen" aufgeführt

  • Deutschsprachige Vertretung in Namibia mit 24 Stunden erreichbarer Notfallnummer

  • Alle Übernachtungen wie angegeben

  • Verpflegung wie angegeben

  • Detaillierte Routenbeschreibung

  • Reisesicherungsschein

Nicht im Preis enthalten:
  • Internationale Flüge

  • Visagebühren Zimbabwe

  • Eintrittsgebühren Nationalparks

  • Verbrauchskosten Fahrzeug

  • Optionale Zusatzleistungen vom Mietwagenanbieter (Grenzpapiere)

  • Optionale Ausflugsaktivitäten vor Ort

  • Getränke

  • Trinkgelder & andere persönliche Ausgaben

  • Reiserücktrittsversicherung

  • Abendessen wenn noch nicht enthalten für ca. 25,- € pro Tag zubuchbar

Hier geht's los!
In 2 Minuten zur Reiseanfrage

Kostenlos & unverbindlich

Was möchtest Du erleben?